Freizeiten 2018

46 Sommercamp Frankreich II

Foto zu Freizeit Sommercamp Frankreich II

Vom 10.08.18 bis 25.08.18

Preis: 850 €

Beschreibung:

Dies wird wieder ein super Sommer!!!

Wir lassen uns von den netten Busfahrern durch die Nacht von Deutschland, durch die Schweiz bis nach Frankreich fahren. Am Morgen früh machen wir die Augen auf und sehen schon den türkisfarbenen See. Wir sind angekommen: am lac de serre poncon (lack deh sär pohnsohn). 
Eine kleine Gruppe war schon beim Bäcker und hat frisches Baguette gekauft.
Auf dem wunderschönen Zeltplatz direkt am See können wir zwei Wochen Sommerurlaub erleben. Wer kommt mit Christian zumSegeln. Wenn man mit Christian auf dem Segelboot ist, heißt das nicht ausruhen, man darf auch mithelfen, das Segel richtig einzustellen und auch eine Halse oder Wende, je nach Wind, machen wir zusammen mit ihm. Auf diese Weise lernen alle, die mitkommen jedes Jahr ein bisschen mehr mit dem Segel und dem Wind umzugehen.

Jedes Jahr kommt auch eine französische Jugendgruppe, mit der wir jeden Tag Fußball spielen und viel Spass haben. Abends springen wir dann zusammen mit den Franzosen im Fußballtrikot in den lac de serre poncon um uns abzukühlen. Zusammen feiern wir und grillen. 

Die französischen Jugendlichen zeigen uns artistische Kunststücke und wir spielen zusammen Boule...

Am Abend gibt es eine Kochgruppe , die zusammen ein riesiges Abendessen zubereitet, das sie im Laufe des Nachmittags eingekauft hat. Es gibt viele fleißige Köche und Schnippler und alle freuen sich auf ein gelungenes Abendessen.

Am Vormittag lernen wir französich und einige von euch können das jetzt ja schon richtig gut und können auch den neuen Teilnehmern die französischen Wörter und Sätze beibringen.

Und wenn wir dann nach Chorges(Schorsch) fahren, können wir im Restaurant die Bedienung begrüßen und unsere Getränke selbst bestellen und auch die Postkarten selbst kaufen und uns bei den netten Verkäufern bedanken.

Unsere französischen Nachbarn freun sich schon auf uns und sagen " Bien venue a Chorges" (Biähn wehnü a Schorsch)

BILDUNG und INKLUSION: Auf unterschiedliche Art können Menschen mit Behinderung Frankreich kennenlernen und in die Kultur eintauchen. Täglich wird es einen Sprachkurs geben, in dem Menschen mit Behinderung die Rolle des Lehrers mit Assistenz übernehmen und die Einheiten selbst ausgestalten. In Vielfältiger Weise kommt es zu einem interkulturellem Austausch von Menschen mit und ohne Behinderung: Gemeinsame sportliche und kulinarische Aktivitäten stehen auf dem Programm.

Zudem wird es innerhalb der Freizeit die Möglichkeiten geben, an dem eine Person mit Behinderung innerhalb der Theatergruppe sein Wissen und Erfahrungen an Teilnehmer weitergibt und diese anleitet.

Diese Freizeit ist leider schon ausgebucht!