Freizeiten 2020

61 Auf ins Calancatal

Den Bergen und der Natur ganz nahe sein, das geht am besten im wilden Calancatal mit seinen urtümlichen Berghütten, sonnigen Berghängen und eiskalten Sturzbächen.
Wir werden in einer sehr einfachen, urgemütlichen Hütte wohnen, holen das Wasser am Brunnen, kochen über dem Feuer und merken schnell, wie super man ohne Strom, Telefon und Internet zurechtkommen und entspannen kann. Direkt vor der Türe starten fast vergessene, alpine Wanderpfade, die uns mit Trittsicherheit an unberührte Orte führen, dort wo nur noch einige Kühe weiden und nette Ziegen bei der Brotzeit neugierig um uns streifen.
Wenn uns mal nicht nach Wandern ist, fahren wir nach Bellinzona oder Locarno. Es gibt hier tolle Burgen, alte Kirchen, bunte Märkte und den mediterranen Lago Maggiore.
Vielleicht entdeckt ja jemand die feinen Eisdielen, wir sind ja fast in Italien!  Abends sitzen wir dann am Lagerfeuer, schauen von
unserer Hütte auf die kleinen Lichter im Tal, mummeln uns dann in den Schlafsack ein und lassen uns von dem Rauschen des Bergbachs und dem fernen Läuten der Ziegenglocken in schöne Träume wiegen…

Vom 13.09.20 bis 20.09.20 | Preis: 500 €

Foto zu Freizeit Auf ins Calancatal

Jetzt Anmelden

Teilnehmer Daten


















Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.